Aktuelles

Crowdfunding-Projekt gestartet

Wir benötgen Eure Unterstützung!

 

Egal ob bei Auftritten, bei Jugendausflügen oder für das Vatertagsfest - immer wieder müssen wir unser Equipment von A nach B transportieren - gar nicht so einfach ohne Anhänger. Damit dieses Problem in Zukunft der Vergangenheit angehört, haben wir beschlossen, beim Crowdfunding- Projekt der VR-Bank mitzumachen.
Getreu dem Motto „Viele schaffen mehr“ benötigen wir Eure Spenden, damit wir unseren Anhänger finanzieren können. Für jede Spende ab mindestens 5 Euro legt die VR-Bank Neu-Ulm 10 Euro obendrauf!

 

Schaut doch einfach in den nächsten Tagen mal bei unserem Projekt vorbei und unterstützt uns mit Eurer Spende:
https://vrnu.viele-schaffen-mehr.de/anhaengermkg

Um über die Homepage zu spenden, benötigt Ihr eine Emailadresse. Wer keine besitzt, kann auch einfach in die nächste Filiale der VR- Bank Neu-Ulm gehen und dort seine Spende abgeben.

Schon im Voraus ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

 

 

Oberstufenwettbewerb 2017- 3. Platz mit Weiterleitung

Im April nahmen wir am diesjährigen Wertungsspiel des Bezirkes 9- Neu- Ulm teil und gewannen hier mit 96 Punkten! Damit qualifizierten wir uns als bestes Oberstufenorchester unseres Bezirkes zum Oberstufenwettbewerb in Memmingen, der am 14. Oktober stattfand.

Hier traten wir gegen die zehn Gewinner aus den übrigen Bezirken des Allgäu- Schwäbischen Musikbundes an. Mit dem Pflichtstück "Eiger" von James Swearingen und unserem Selbstwahlstück „Of Castles and Legends“ von Thomas Doss erspielten wir uns 464 von 500 möglichen Punkten und wurden drittbeste Oberstufenkapelle des ASM!
Damit sind wir wiederum qualifiziert für den Landesentscheid am 29. 04. 2018 in Ingolstadt, bei dem sich Oberstufenorchester aus ganz Bayern miteinander messen.
Also Termin vormerken, als Fans mitreisen und uns anfeuern!

Es gab allerdings noch einen Grund zu feiern, denn unsere Dirigentin Andrea Böttinger überzeugte mit ihrem Dirigat die Jury und gewann den ASM- Dirigentenpreis „Aviso“ 2017!
Liebe Andrea, den Preis hast du dir auf alle Fälle verdient, wir sind stolz auf dich!

Ein großes Dankeschön geht an unsere mitgereisten Fans, die uns seelisch und moralisch bestens zur Seite standen!

Weitere Beiträge...

  1. Marschbiergarten 2017